Vermahlen/Runden

Von Runden bis Softvermahlung

Die Kornform - kubisch oder splittrig - begründet sich im Vermahlungsverfahren. Korund bricht typischerweise splittrig. Durch ein effektives eisenfreies Vermahlungsverfahren wird die Körnung nachträglich gerundet. Eine gleichmäßige Vermahlung garantiert hohe Ausbeute ohne großen Staubanfall. 

 

 

Märkte

  • Melaminharzeinbindung
  • Industriekeramik
  • Bodenbeschichtungen
  • UV-Lackeinbindungen
  • Oberflächenfinish
  • Poliermassen

Vorteile kubischer Körnung

  • Binden gut ein
  • Rieselfähigkeit hoch
  • Keine Cluster-Bildung
  • Hohes Schüttgewicht

Vorteile splittriger Körnung

  • Niedriges Schüttgewicht
  • Scharfkantig
  • Gute Schneidleistung

Produkt zur Leistung

  • Edelkorund
  • PLK
  • Normalkorund
  • SIC
  • Sonstige Minerale